Diät-Futter für Katzen

Wer glaubt, dass Übergewicht ausschließlich ein menschliches Problem ist, irrt sich gewaltig. In den vergangenen Jahrzehnten sind immer mehr Katzen an Übergewicht erkrankt.

Dabei handelt es sich vorwiegend um Hauskatzen. Katzen, die in freier Wildbahn leben und dort ihr Futter selbst fangen müssen, leiden weitaus weniger an Übergewicht.

Wenn Ihre Katze an Übergewicht leidet, empfiehlt es sich in jedem Fall, dass Sie Diät-Futter für Ihre Katze kaufen. Denn einfach die normale Nahrungsaufnahme zu reduzieren und sie somit auf Diät zu setzen, wird bei Katzen schlecht oder gar nicht funktionieren. Außerdem ist es bei Katzen, genau wie bei Menschen, ungesund, einfach weniger Nahrung zu sich zu nehmen.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie Diät-Futter für Katzen kaufen?

Folgen von Übergewicht

Zunächst sollten Sie wissen, dass der Organismus einer Katze ähnlich wie der eines Menschen funktioniert.

Bei einem Menschen kann langanhaltendes Übergewicht die Gesundheit massiv beeinflussen und zu schweren Krankheiten führen. Bluthochdruck, Schlaganfall, Herzinfarkt sowie Gelenkverschleiß sind nur wenige Krankheiten, für die übergewichtige Menschen anfälliger sind als normalgewichtige Menschen. Genauso verhält es sich bei Katzen. Wenn Katzen an Übergewicht leiden, verschleißen ihre Gelenke ebenfalls schneller und sie werden anfälliger für Krankheiten. Auf Grund dessen sollten Sie schleunigst handeln und Diät-Futter für Katzen kaufen.

Folgen von falscher Gewichtsreduktion

Genau wie bei einem Menschen kann auch bei Katzen zu schneller Gewichtsverlust zu unerwünschten Nebeneffekten führen. So kann auch bei Katzen der sogenannte Jojo-Effekt oder der starke Verlust von Muskelmasse eintreten. Gerade deshalb ist es wichtig, dass Sie den Diät-Futter für Katzen Vergleich durchführen, bevor Sie Diät-Futter verabreichen.

Das richtige Futter finden

Damit Sie das richtige Diät-Futter finden, sollten Sie einen Diät-Futter Vergleich durchführen. Sie sollten in jedem Fall darauf achten, dass Sie kein Light-Futter kaufen. Denn hierbei hat sich der Hersteller nicht an bestimmte Kriterien zu halten, im Gegensatz zum Diät-Futter für Katzen. So kann das Light-Futter unter Umständen genau die gleiche Anzahl an Kalorien haben wie das herkömmliche Futter. Rechtlich geschützt hingegen ist die Bezeichnung für Diät-Futter. Hierbei hat sich der Hersteller an bestimmte Vorgaben zu halten, sodass dieses Diät-Futter tatsächlich kalorienreduziert ist, wie der Diät-Futter für Katzen Vergleich darstellt.

Übergewicht bei Katzen – was Sie tun können

Hersteller und Marken

Animonda Diät-Futter

Wenn Sie Diät-Futter für Katzen kaufen möchten, sollten Sie den Hersteller Animonda testen. Dieser sehr bekannte Hersteller produziert qualitativ hochwertiges Diät-Futter für Katzen. Es wird zur gezielten Ernährungstherapie von Katzen verwendet. Ein Vorteil dieser
Marke liegt darin, dass nur hochwertiges Fleisch für das Futter verwendet wird. Der
Diät-Futter für Katzen Vergleich hat ergeben, dass das Futter keinerlei Soja,
Geschmacksverstärker, Zucker sowie künstliche Farb- und Konservierungsstoffe enthält.
Somit können Sie dieses Futter Ihrer Katze ohne schlechtes Gewissen verabreichen. Es wurde gezielt entwickelt, um Katzen bei der Reduktion von Gewicht zu unterstützen.

Royal Canin Diät-Futter für Katzen

ROYAL CANIN 1NU07412 Veterinary Diet Cat Satiety Support Katzenfutter
17 Bewertungen
ROYAL CANIN 1NU07412 Veterinary Diet Cat Satiety Support Katzenfutter
  • Diät-Trockenfutter für übergewichtige Katzen.
  • Royal Canin Satiety Support ist mit knorpelschützenden Wirkstoffen angereichert, um das reibungslose Funktionieren der Gelenke zu fördern. Es enthält zudem Omega-3-Fettsäuren für gesunde Haut und ein glänzendes Fell sowie Mineralstoffe und Vitamine. Außerdem wirkt dieses Futter gegen Verkalkungen im Harntrakt.
  • Royal Canin Satiety Support ist ein Diätfütter für Katzen, die Gewicht verlieren müssen. Es ermöglicht eine Gewichtsabnahme ohne Verlust von Muskeln. Ca. 30 % der Katzen sind fettleibig oder übergewichtig, was zu schweren Gesundheitsschäden führen kann (Diabetes, Erkrankungen des Bewegungsapparats, Herzerkrankungen etc.). Die Formel mit optimaler Sättigungswirkung von Royal Canin Satiety Support erleichtert den Gewichtsverlust, da die Katze keinen Hunger hat, nicht bettelt oder miaut.

Ein durchaus Bekannter Hersteller ist Royal Canin. Dieser Hersteller produziert ebenfalls hochwertiges Diät-Futter. Auch hier können Sie viele verschiedene Futtersorten erwerben, sodass die Katze abwechslungsreich ernährt werden kann. Der Diät-Futter für Katzen Vergleich hat ergeben, dass auch hier nur beste Zutaten zur Produktion verwendet werden. Wenn Sie Diät-Futter für Katzen kaufen möchten, müssen sie allerdings eine Zoohandlung aufsuchen, da es nicht im Discounter erhältlich ist. Dies könnte der einzige Nachteil sein.

Hills Diät-Futter für Katzen

Angebot
Hill's Prescription Diet Feline Metabolic, 1er Pack (1 x 4 kg)
26 Bewertungen

Der Hersteller Hills hat das Diät-Futter für Katzen an die Bedürfnisse von Katzen mit gesundheitlichen Problemen angepasst. Getestet wurde das Futter nicht an Tieren, was definitiv einen Pluspunkt darstellt beim Diät-Futter für Katzen Vergleich. Überdies enthält das Futter keine Zusatzstoffe und wird nur aus natürlichen Produkten hergestellt. Wenn Sie Diät-Futter kaufen möchten, lohnt es sich in jedem Fall, die Marke Hills zu testen. Geschmacklich ist kein Unterschied zu herkömmlichem Futter festzustellen. Es hat im Diät-Futter für Katzen Vergleich ebenfalls einen der oberen Plätze beim Ranking belegt.

Produkt- und Verwendungsarten

Wichtig ist, dass Sie sich den Diät-Futter für Katzen Vergleich durchführen, wenn Sie Diät-Futter für Katzen kaufen möchten. Denn durch das Übergewicht wird Ihre Katze ohnehin genug beeinträchtigt.

Sie leidet ähnlich wie ein übergewichtiger Mensch. Die Gelenke tun weh, die Bewegungen fallen schwer etc. Ein absolutes No-Go ist es gerade deshalb Ihrer Katze eine Zwangsdiät anzuordnen. Besser ist es, ihr spezielles Diät-Futter für Katzen zu verabreichen. Hierdurch kann sie weiter fressen wie gewohnt bis ihr Sättigungsgefühl eintritt und hat nicht das Gefühl, dass sie verzichten muss und nicht genügend zu fressen bekommt. Weiterhin bekommt Ihre Katze weiterhin alle lebenswichtigen Nährstoffe geliefert. Zwar ist es nicht ganz günstig, wenn Sie Diät-Futter für Katzen kaufen, aber in der weiteren Zukunft wird Ihre Katze noch ein langes und gesundes Leben führen und die Tierarztkosten werden keinesfalls den Rahmen sprengen. Optimal ist es, wenn Sie Ihre Katze während der Gewichtsreduktion von einem Tierarzt kontrollieren lassen. Denn zu rascher Gewichtsverlust kann bei einer Katze ähnliche Auswirkungen wie bei einem Menschen haben. Die Fütterung von speziellem Diät-Futter soll dies unterbinden.

Fazit

Es lohnt sich in jedem Fall den Diät-Futter für Katzen Vergleich durchzuführen, denn so werden Sie feststellen, welches Diät-Futter das Beste ist. der Diät-Futter für Katzen Vergleich zeigt, dass gutes Futter nicht immer teuer sein muss. Auch günstigeres Futter kann qualitativ hochwertig sein. Letztendlich ist das Hauptkriterium dafür, wenn Sie Diät-Futter kaufen, welches Futter Ihrer Katze schmeckt.

Ähnliche Artikel
Sie benötigen spezielles Taurinfutter? Dann sollten Sie sich informieren, denn es gibt zwar die Möglichkeit
Ab dem achten Lebensjahr ist die Fütterung von Seniorenfutter zu empfehlen. Das liegt daran, dass
Eine der häufigsten Todesursachen bei älteren Katzen ist die Niereninsuffizienz. Nach neuesten Erkenntnissen sind fast

Letzte Aktualisierung am 21.05.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.