Katzen-Trockenfutter mit Truthahn

Die Wahl des richtigen Katzen-Trockenfutters mit Truthahn ist von großer Wichtigkeit für die Gesundheit Ihres Tieres.

Ein Katzen-Trockenfutter mit Truthahn, in dem unverträglichen Inhaltsstoffe verarbeitet wurden stellt ein großes Risiko dar. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf des Katzen-Trockenfutters mit Truthahn achten müssen.

Wir wollen, dass Ihr Kauf des Katzen-Trockenfutters mit Truthahn nicht zum Reinfall wird. Sie wussten nicht, dass es solche Risiken gibt? Sie dachten bisher jedes Katzen-Futter mit Truthahn ist identisch. Im weiteren Verlauf möchten wir Ihnen zeigen, dass dem so gar nicht ist. Lesen Sie weiter und erfahren Sie unter anderem, warum Getreide zur Gefahr werden kann.

Was Sie unbedingt beachten müssen

In diesem Abschnitt wollen wir Ihnen die Gründe für oder gegen ein Katzen-Trockenfutter mit Truthahn näher bringen. Es gibt drei Gründe die on enormer Wichtigkeit sind. Wir zeigen Sie Ihnen auf und erläutern diese im Detail. Vorab möchten wir Sie darüber informieren, dass Grund eins der wichtigste ist, nach dem Sie Ihre Kaufentscheidung fällen sollten. Sie daher bei jedem Kauf von Katzen-Trockenfutter mit Truthahn, das dieses Kriterium erfüllt ist. Das Lesen der Inhaltsbeschreibung bevor Sie einen Kauf des Katzen-Trockenfutters mit Truthahn tätigen ist sehr zu empfehlen. Zwei weitere Kriterien, die Ihre Kaufentscheidung leiten sollen zeigen wir Ihnen ebenfalls auf. Seien Sie gespannt und lesen Sie weiter.

  • Getreidefrei
  • Hergestellt ohne Tierversuche
  • Formfleisch?

Getreidefreiheit

Getreide macht Dick! Diese banale Aussage entspricht leider der Wahrheit. Katzen können Getreide schlecht, bzw. gar nicht verdauen. In freier Wildbahn nehmen Katzen gar kein Getreide zu sich. Sie als Katzen-Besitzer, sollten daher stets darauf achten, dass das Katzen-Trockenfutter mit Truthahn kein Getreide enthält. Gewichtszunahme bedeutet eingeschränkte Bewegungsfreiheit. Dies hat eine weitere Gewichtszunahme zur Folge. Ein Teufelskreis! Weitere Gesundheitsschäden sind vorprogrammiert. Kurzer Atem oder Leberschäden. Um dies zu verhindern, Kaufen Sie nur Katzen-Trockenfutter mit Truthahn, dass kein Getreide enthält.

Hergestellt ohne Tierversuche

Vielen von uns sind sicherlich die grausamen Bilder von Tierversuchen aus dem TV bekannt. Es ist daher nur verständlich, dass Katzen-Besitzer nur Katzen-Trockenfutter mit Truthahn kaufen wollen, dass auf Versuche dieser Art verzichtet. Leider gibt es für die Hersteller bisher keine Kennzeichnungspflicht. Das macht es für den Käufer von Katzen-Trockenfutter mit Truthahn schwer, die richtige Wahl zu treffen. Tierschützer haben es sich zu Aufgabe gemacht, Hersteller die auf Tierversuche verzichten im Internet aufzulisten. Hier haben Sie die Möglichkeit vor dem Kauf des Katzen-Trockenfutters mit Truthahn zu überprüfen, ob diese Marke auf Tierversuche verzichtet hat. Aktuell gibt es leider keine weiteren Vergleichsmöglichkeiten. Mit Sicherheit ist es im Interesse jedes Katzen-Freundes, dass auf Tierversuche verzichtet wurde. Unser Tipp! Suchen Sie Ihren Hersteller von Katzen-Trockenfutter mit Truthahn im Internet und vergleichen Sie.

Formfleisch

Wahrscheinlich ist auch Ihnen den Begriff Formfleisch schon einmal unter gekommen. So wissen dennoch viele nicht, was Sie dahinter verbirgt. Wir klären Sie auf. Formfleisch wird aus Fleischabfällen hergestellt. Dagegen ist auch Nichts einzuwenden. Formfleisch hat jedoch eine Eigenschaft, die sich viele Hersteller von Katzen-Trockenfutter mit Truthahn zu Nutze machen. Es lässt sich wunderbar mit Eis oder Wasser strecken. So kommt es zustande, dass viele Produkte von Katzen-Trockenfutter mit Truthahn nur noch einen winzigen Anteil an echtem Fleisch enthalten. Meistens findet diese Methode bei den Billig-Anbietern von Katzen-Trockenfutter mit Truthahn Anwendung. Etablierte Katzen-Trockenfutter Hersteller sind meisten etwas teurer. Lassen Sie sich jedoch nicht beirren. Hier erhalten Sie tatsächlich mehr für Ihr Geld. In jedem Fall ist ein Vergleich der Inhaltsangaben vor dem Kauf des Katzen-Trockenfutters mit Truthahn immer zu empfehlen.

Hersteller und Marken

In diesem Textabschnitt möchten wir Ihnen die wichtigsten Hersteller von Katzen-Trockenfutter mit Truthahn aufführen. Wir möchten Ihnen außerdem die Vor- und Nachteile des jeweiligen Herstellers näher bringen. Seien Sie gespannt und lesen Sie weiter.

Felix Katzentrockenfutter Crunchy & Soft

Angebot
Felix Katzentrockenfutter Crunchy und Soft mit Huhn, Truthahn und Gemüsezugabe Beutel, 4er Pack (4 x 950 g)
  • 100% komplett & ausgewogen, Ohne Zusatz von künstlichen Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen
  • Vitamine A, D & E
  • Essentielle Fettsäuren
  • Hochwertiges Protein

Wenig Geld und trotzdem ein gute Qualität. Das ist das erklärte Ziel von Felix mit dem Vertrieb des Katzen-Trockenfutters mit Truthahn. Die Käufer dieser Marke können auf eine große Produktvielfalt zurückgreifen. Neben Katzen-Trockenfutter mit Truthahn stehen viele weitere Sorten zur Auswahl. Sowohl Trocken- als auch Nass-Futter. Seit vielen Jahren ist Felix ein etablierter Anbieter von Katzen-Trockenfutter mit Truthahn. Leider hat dich Marke immer wieder mit einem Problem zu kämpfen, Natrium. Dessen Gehalt ist leider oft erhöht und führt dadurch zu gesundheitlichen Schwierigkeiten bei Katzen. Gerade für nierenschwache Katzen wird das Katzen-Trockenfutter mit Truthahn zum Problem. Sollte bei Ihrer Katze ein solches Problem bekannt sein, ist ratsam die Natrium Menge mit anderen Katzen-Trockenfuttern zu vergleichen. Sollte die Dosis bei Felix höher sein, ist von einem Kauf eher abzuraten. Bei Vergleichen mit anderer Katzen-Trockenfutter-Produkten mit Truthahn war der Natrium-Gehalt bei Felix steht sehr hoch.

Happy Cat Minkas Geflügel

Happy Cat Katzenfutter Minkas mit Geflügel 10 kg
  • tierische Proteine
  • kein Soja
  • pflanzliche Eiweißextrakte

Wie bei Hill´s Nature, werden alle Futtermittel nur aus Produkten in Lebensmittel-Qualität hergestellt. Bei der Produktion wird auf Farb- und Konservierungsstoffe verzichtet. Einige Tierbesitzer klagen jedoch, bereits nach kurzer Zeit über schlechte Nieren und Leberwerte bei Ihren Tieren. Bisher konnte man den Grund dafür nicht ausmachen. Sollte eine Krankheit dieser Art bei Ihrem Tier bereits bekannt sein, ist zu empfehlen Abstand vom Kauf dieses Katzen-Trockenfutters mit Truthahn zu nehmen. Es ist daher ratsam, dass Sie bei Verwendung des Katzen-Trockenfutters mit Truthahn die Nieren- und Leberwerte Ihres Tieres beim Tierarzt überprüfen lassen. Eine Nachprüfung, nach ca. 1 Monat nach Verwendung des Katzen-Trockenfutters mit Truthahn von Happy Cat, ist zu empfehlen. Bei Veränderung ist zu raten, einen anderen Hersteller von Katzen-Trockenfutter mit Truthahn zu wählen.

Produkt- und Verwendungsarten

Unzählige Arten von Katzen-Trockenfutter mit Truthahn sind mittlerweile auf dem Markt. Was Sie trotzdem noch beachten sollten, zeigen wir Ihnen im weiteren Verlauf!

  • Abwechslung
  • Nicht als Hauptfutter-Mittel
  • Wassergehalt

Abwechslung
Abwechslung, dieser Punkt sollte nicht unterschätzt werden. Wechseln Sie zwischen verschiedenen Geschmacks-Richtungen. Alternativen werden genug angeboten. Vom Geflügel zum Kaninchen über das Schaf ist alles bei. Jedes Tier freut sich über Abwechslung. Außerdem enthält jede Sorte Fleisch verschiedene Nährstoffe. Davon sind alle wichtig für die Gesundheit Ihrer Katze. Kaufen Sie daher nicht ausschließlich Katzen-Trockenfutter mit Truthahn.

Hauptfutter-Mittel
Trockenfutter ist grundsätzlich nicht als Hauptfutter zu empfehlen. Vielmehr sollte es eine Alternative zum Nassfutter darstellen. Wichtige Inhaltsstoffe fehlen im Katzen-Trockenfutter mit Truthahn komplett. Katzen-Trockenfutter mit Truthahn sollte daher nur eine Ergänzung zum Nass-Futter darstellen.

Wassergehalt
Im Vergleich zum Nass-Futter, ist der Wasser-Anteil im Katzen-Trockenfutter mit Truthahn schwindend gering. Ein Behältnis mit Flüssigkeit sollte Ihrer Katze daher in jedem Fall noch zur Verfügung stehen. Für eine intakte Verdauung ist genügend Flüssigkeit enorm wichtig.

Fazit zum Katzen-Trockenfutter mit Truthahn

Abschließend ist zu sagen, dass Katzen-Trockenfutter mit Truthahn, kein Ersatz zum Nass-Futter darstellen kann. Pflanzliche Stoffe können oftmals von Katzen nicht komplett verdaut werden. Tierisches Katzenfutter – hauptsächlich hochwertiges Muskelfleisch und Innereien – versorgt Ihre Katze hingegen mit vielen gut verdaulichen Nährstoffen und beugt Mangelerscheinungen vor. Achten Sie daher bei jedem Kauf von Katzen-Trockenfutter mit Truthahn auf die Nähstoffangaben. Vergleichen Sie diese Angaben mit anderen Anbietern von Katzen-Trockenfutter Anbietern mit Truthahn.